Jonas spielt eine Kurzversion der Steve Reich Komposition "Clapping Music". Mit diesem Stück nahm er auch am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Schlagzeug Solo teil. Nach 9 Jahren Schlagzeugunterricht konnte Jonas ein Musikstudium im Fach Jazz-Schlagzeug an der Kölner Musikhochschule aufnehmen.

Hier sehen Sie Ausschnitte eines Liveauftritts der Percussion-Band Team Teenietus vom 16.08.2003 in Köpenick. Das Ensemble nahm erfolgreich am Berliner Landeswettbewerb "Jugend musiziert" teil und war auf Bühnen der Stadt präsent.

Ein E-Drum bietet unzählige Soundfacetten. Diese zu entdecken und zu kombinieren gleicht einer spannenden Reise in die Welt des Klanges. Im vorliegenden Video wurden die Drum Set Teile wie folgt belegt:

  • Linkes Pedal: Triangel
  • Rechtes Pedal: Schlitztrommel
  • Tom Tom: Orchesterpauke
  • Tom-Rims (Reifen): Synthesizer
  • Linkes Crashbecken: Claves (Klanghölzer)

Snaredrum, Hihat, Ride und Cymbales erklingen in ihren unverwechselbaren Sounds.

Musikschulfest 2011

Guten Tag Peter Lucht, Du bist erfolgreicher Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer, gestattest du in diesem Zusammenhang einige Fragen?

Ja, gern.

Was bewegt dich dazu diese Internetseite zu gestalten?

Als Schlagzeuger und Schlagzeugerlehrer werden viele Fragen an mich gerichtet, die mein Leben als Musiker und Pädagoge betreffen. Ich möchte allen Interessenten Gelegenheit bieten, sich näher über meine Person zu informieren.

Wie alt sind denn deine Schüler?

Mein jüngster Schlagzeugschüler ist 7 Jahre alt und mein ältester 59 Jahre.

Wolltest du schon immer Schlagzeuglehrer werden?

Ich wollte Schlagzeugspielen und damit mein Geld verdienen. Ich spielte in verschiedenen Bands. Anfang der 1970er Jahre trat ich mit dem Trio "Faible" auf. Wir spielten zunächst Titel von englischen und amerikanischen Bands nach, die uns gut gefielen. Mich begeisterte vor allem US-amerikanische Musik. Später erweiterte sich "Faible" um Posaune, Saxophon und Trompete, um einen Sänger, der auch Mundharmonika und Gitarre spielte, sowie einen Pianisten. Die Bands "Chicago", "Blood-Sweat &Tears" oder die Musik von James Brown oder Joe Cocker waren damals unsere musikalischen Vorbilder.

Irgendwann wurde der Gitarrist Edwin Sadowski auf mich aufmerksam, welcher mir den Zugang zur Welt des Jazz eröffnete. Wir probierten viele Kompositionen, z.B. von Sun Ra, Eric Dolphi, Jimmy Smith, Thelonius Monk und auch eigene Nummern von Edwin Sadowski selbst aus. Gemeinsam mit einem Bassisten wurden wir ein Jazz-Trio. Schließlich wurde der Bassist Günter Barthel dann festes Mitglied dieses Ensembles. Wir spielten in Clubs in und rund um Berlin, begleiteten aber auch Chöre in Kirchen. Edwin überschüttete mich mit Jazz-Musik. Ich musste lernen zu hören! Er erteilte mir Lektionen im improvisieren und wir lernten Stimmungen musikalisch umzusetzen. Er war es auch, der die Verbindung zum Radio hatte, wo wir erste Jobs bekamen, Hörspiele zu vertonen, was eine weitere Möglichkeit war, für mich als Schlagzeuger zu arbeiten.

Die "Engerlinge" waren eine ziemlich angesagte Band im Osten und für Insider auch im Westen, wann und wie kamst du zu ihnen?

Diese Band hieß damals "Engerling-Blues-Band". Eigentlich sollte ich nur ein Vierteljahr den Schlagzeuger ersetzen, doch letztendlich wurden viele Jahre daraus. Was ich dort erlebte, war für mich total neu. Die Fans reisten der Band hinterher und die Clubs waren brechend voll. Wir spielten von der Ostsee bis nach Thüringen regelmäßig jede Woche in Kneipen und Studentenclubs.

Konntest du die Jazz-Trio Arbeit und die Bandarbeit bei "Engerling" unter einen Hut bringen?

Nein, durch die vielen Auftritte litt die Arbeitsphase im Edwin Sadowski-Trio und wir verloren uns nach und nach aus den Augen. Trotzdem entstanden neue Projekte, wie z.B. ein neues Trio mit angesehenen Musikern. Mit diesem nahm ich einige CDs auf, vertonte Dokumentarfilme und spielte viele Konzerte. Außerdem wurde mir die Mitwirkung als Schlagzeuger im "Nationalen Jazz-Orchester der DDR" angeboten, was ich natürlich annahm, denn die Leitung hatte Günter "Baby" Sommer, welcher ein für mich sehr innovativer Schlagzeuger war. Ich besuchte oft seine Auftritte im Alten Friedrichstadtpalast.

Was passierte musikalisch gesehen nach dem Fall der Berliner Mauer?

Nach dem Fall der Mauer spielte ich auf Einladungen hin auch in verschiedenen Besetzungen in Jazz-Clubs der alten Bundesländer. Einige Höhepunkte waren dabei z.B. mit dem Helmut Forsthoff-Trio als Vorband des Chick-Corea-Quartetts im "Haus der Kulturen der Welt" aufzutreten oder unter Baby Sommers Leitung mit dem Nationalen Jazz-Orchester bei den Berliner Jazz-Tagen zu spielen und die gemeinsamen Konzertauftritte mit dem Wilhelm-Breuker-Kollektiv in Schweden und Deutschland bleiben unvergessen.

Warum hast du 1995 aufgehört Konzerte zu spielen?

Interessante Aufgaben, wie das Spiel in Jazz-Clubs, bestanden nach den politischen Veränderungen nur noch wenige und diese wurden schlecht bezahlt. Gut waren nach wie vor die Auftrittsmöglichkeiten für "Engerling". Anfang der 1990er Jahre eröffnete sich für "Engerling" die Gelegenheit Begleit-Band des US-Amerkanischen Musikers Mitch Ryder zu sein. Es wurde eine Platte aufgenommen und wir gingen auf Tournee. Zeitgleich unterrichtete ich bereits als Schlagzeuglehrer an der Musikschule Köpenick. Diese Arbeit wurde umfangreicher als ich die Abteilungsleitung der Fachgruppe Rock- Pop- Jazz für den Berliner Bezirk Köpenick-Treptow übernahm. Diese Aufgabe sah ich als neue Herausforderung an. Sie eröffnete mir ein kreatives musikalisches Betätigungsfeld. So gründete ich eine Schüler-Jazz-Band in der Besetzung: 2 Schlagzeuger, eBass, epiano und in diesem Fall mit 3 Saxofonistinnen.

Aus Schülerinnen und Schülern meiner Schlagzeug-Klasse formte ich eine Percussions-Band. Öffentliche Auftritte dieses Ensembles gab es beispielsweise bei Musikschul- und Straßenfesten ebenso wie bei einem Konzert im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Diese Schüler erhielten neben Einzelunterricht auch Ensembleprobezeiten, um sich als Gruppe entwickeln zu können. Erwin Klauschenz, ein alter Weggefährte, war so von den musizierenden Jugendlichen beeindruckt, dass er eine professionelle Videoaufnahme sponserte. Sie entstand auf einer Veranstaltung für den Köpenicker Anglerverein. [Videoausschnitt Team T.]

Neben den gängigen Sambalita-Straßenmusiken erarbeitete sich die Percussion-Band auch anspruchsvolle Stücke wie Enst Tochs "Fuge aus der Geografie" oder Steve Reichs „5 Pieces of Wood“ [Videoausschnitt Team T.] Ihre Teilnahme am Wettbewerb "Jugend musizierte" wurde mit einem 2.Preis beim Landeswettbewerb belohnt.

Was ist dir bei der Ausbildung eines jungen Schlagzeugspielers besonders wichtig?

Neben dem praxisbezogenen Ziel, dass Schüler befähigt werden sollten in Bands spielen zu können, ist mir sehr wichtig, dass sich junge Trommler auch beim Musikwettbewerb "Jugend musiziert" mit anderen messen können. Dieser Wettbewerb bietet sowohl dem Schüler als auch dem Lehrer den Vergleich eines Leistungsstandes und gibt die Möglichkeit den Blick zu schärfen für die weitere Ausbildung und Entwicklung des Schlagzeugspiels.

Welchen Sinn siehst du darin Schlagzeugunterricht zu geben?

Andere Menschen anzuleiten die Technik des Trommelns zu erlernen, sie für das Spiel auf dem Instrument zu begeistern oder Einfluss zu nehmen auf das Entdecken und Entwickeln eigener Kreativität, halte ich für sinnstiftend. Was am Ende zählt, ist doch, dass sich Menschen deiner erinnern in dem Bewusstsein, etwas von dir gelernt zu haben.

Wie wichtig ist dir das Schlagzeugspielen heute, nachdem du dich vom aktiven Tourneeleben verabschiedet hast?

Nach wie vor dreht sich in meinem Leben alles um das Schlagzeugspielen.

Hast du Lust noch einmal auf die Bühne zurückzukehren oder wie stellst du dir deine Zukunft vor?

Ja, ich habe tatsächlich immer noch Lust auf die Bühne zu gehen und zu Trommeln. Aber das Tourneeleben der früheren Jahre kann ich mir für mein weiteres Leben nicht mehr vorstellen. Immerhin habe ich über 1.500 Bühnenauftritte hinter mir. In Zukunft werde ich weiter Schlagzeugunterricht geben und in gewisser Weise bin ich auch noch auf Tour: Ich begleite meine Frau, Konstanze John, zu ihren Konzertorten. Sie ist als Pianistin mit jährlich wechselnden Soloprogrammen unter dem Titel "Musik im Kontext" unterwegs. Ich muss gestehen, dass ich ein Fan der klassischen Klaviermusik geworden bin.

Peter Lucht, ich danke herzlich für dieses Gespräch.

Das Interview führte Konstanze John: www.konstanzejohn.de.

Hier haben Sie die Möglichkeit mit mir Kontakt aufzunehmen.

Weitere Informationen zu meiner pädagogischen Arbeit als Schlagzeuglehrer finden Sie unter villa-zweiklang.de .

Nachricht wurde versendet.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Peter Lucht
Stubenrauchstraße 31
15827 Blankenfelde-Mahlow

Kontakt:
Telefon: 033708 32708
E-Mail:

mail

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker

Unsere Webseite nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany.
Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt. Bitte l&oouml;schen diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.